Museen/ Ausstellung

Der Tabor

Entdecken Sie, was eine bäuerliche Familie in der Südoststeiermark früher gegessen hat! Wie haben sie gekocht? Welche Fische konnten in der Raab gefangen werden? Und das Wichtigste: Seit wann leben Menschen in der Südoststeiermark?

Öffnungszeitraum: Ende April bis 26. Oktober
Öffnungszeiten: Di-Sa von 10-17 Uhr

Tabor Platz 1
A-8330 Feldbach
Tel: 0664/64 12 327
E-Mail: office@tabor-feldbach.at


Web: www.tabor-feldbach.at
 

Nach oben


 

Sternwarte Auersbach

Die Sternwarte besteht aus zwei Kuppeln, die mit Meade Teleskopen ausgestattet sind. Eine der beiden Kuppeln ist barrierefrei zugänglich.

Öffnungszeitraum: ganzjährig
Öffnungszeiten: jeden Fr. nach Einbruch der Dunkelheit, außer an Tagen um den Vollmond, Winterzeit: 19 Uhr

Wetzelsdorf 83
8330 Feldbach
Tel.: 0664/42 31 233
E-Mail: fruehwirt_emmerich@hotmail.com

Web: www.vulkanlandsternwarte.at


Nach oben


 

Österreichisches Vulkanmuseum Gniebing

Mit der Gesteinsammlung und den leicht verständlichen Erklärungen können Sie in die vulkanische Vergangeheit des Vulkanlandes eintauchen und nachvollziehen, wie die Vulkane die Landschaft und die Menschen prägten und prägen.

Öffnungszeitraum: ganzjährig
Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9-16, Samstagen, Sonn- und Feiertagen gegen Voranmeldung

Österreichisches Vulkanmuseum Gniebing
Gniebing 148
A-8330 Feldbach
Tel.: 03152/2551
Mobil: 0664/2738 800
E-Mail: hauer@feldbach.gv.at

Web: www.feldbach-tourismus.at

Nach oben


 

Kunsthalle

Ort der bildenden, zeitgenössischen Kunst auf hohem Niveau. Die Kunsthalle ist eine geradezu ideale, beliebte Anlaufstelle für lokale Künstler und auch darüber hinaus.

Öffnungszeitraum: temporär laut Ausstellungen
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-17 Uhr

Sigmund-Freud-Platz 1
A-8330 Feldbach
Tel.: 03152/2202-310
E-Mail: kultur@feldbach.gv.at

Web: www.feldbach.gv.at
 

Nach oben


 


Nostalgiewelt Posch - Neu!

Auf jeden Fall ein Erlebnis für Reisegruppen, kleine und große Familienausflügler und Einzelgänger, die das Besondere suchen. Eine einzigartige, interessante und liebevoll gestaltete Ausstellung auf 800 m²:

* Oldtimer der letzten 120 Jahre
* zauberhafte Puppen & Teddybären
* ausgefallene Krüge & Trinkgefäße des letzten Jahrhunderts
* kunstvolle Schlösser- & Burgen-Modelle
* umfangreiche Schmetterlings- und Insektensammlungen
* der längste, funktionierende Elektromoter der Welt

Gleich nebenan grenzt die Blumenwelt der Familie Posch an und verzaubert mit Blumen, Sträuchern und Bäumen. Zum Kaufen oder als Mitbringsel.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10-17 Uhr

Untergiem 55
A-8330 Feldbach
Tel.: 0664/5225225
E-Mail: office@nostalgiewelt-posch.at

Web: www.nostalgiewelt-posch.at
 



 

1. Steirisches Rotkreuz-Museum
 

Unzählige Sammelstücke und Beschreibungen von Gegeständen sowie Geschichtliches rund um das Rettungswesen des I. und II. Weltkrieges sind in der Ausstellung zu sehen.

Öffnungszeitraum: ganzjährig
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-16 Uhr
 

Schillerstraße 57
A-8330 Feldbach
Tel.: 050144514100
E-Mail: feldbach@st.roteskreuz.at

Web: www.roteskreuz.at/stmk
 

Nach oben


 

Schauraum der Stadtpfarre Feldbach

Besichtigen Sie die Stadtpfarrkirche zum Heiligen Leonhard und den Schauraum. Darin befinden sich kirchliche Geräte, Messkleider und Andachtsbilder.

Öffnungszeitraum: ganzjährig
Öfrfnungszeiten: nach Voranmeldung

Pfarrgasse 3
A-8330 Feldbach
Tel.: 03152/2389
E-Mail: feldbach@graz-seckau.at

Web: www.museen.vulkanland.at
 

Nach oben